HSR

Ihr Ansprechpartner

Wasser-Cluster

OST Ostschweizer Fachhochschule
Oberseestrasse 10
CH-8640 Rapperswil

Rias Stalder
wassercluster@ost.ch
Tel. +41 (0)58 257 43 92

AgroCleanTec

Automation in Form von Robotik und in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ökologie von Böden und Wassermanagement sowie auf Pestizide und Dünger sind heute nicht mehr aus der Landwirschaft wegzudenken. Automation und Monitoring diverser Prozesse und Parameter ermöglichen neue Wege der effizienten und nachhaltigen Bewirtschaftung von Nutztieren und Kulturen. Die Landwirtschaft als Nahrungsmittelproduzentin ist für 70% des weltweiten Wasserverbrauchs verantwortlich und trägt damit wesentlich die Verantwortung für einen sorgsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen wie Wasser und Boden.

 

Zusammen mit Ihnen entwickelt das Wasser-Cluster massgeschneiderte Lösungen und Produkte beispielsweise zur Redution des hohen Wasserverbrauchs, setzt neue Massstäbe in der autonomen und intelligenten Bewirtschaftung und erforscht Prozesse um Schadstoffe wie Pestizide aus dem Abwasser der Landwirtschaft zu filtern, um eine bessere Wasserqualität zu garantieren oder um Wasser und Nährstoffe effizienter in Böden zu speichern und gezielter zur Verfügung zu stellen - kommen Sie auf uns zu.

Landwirtschaftliche Anlagen

Wir planen, entwickeln und optimieren landwirtschaftliche Anlagen und Prozesse und entwickeln digitale Lösungen für die Landwirtschaft.

  • Gewässerführungen & -fassungen - Drainagen, Wasserfassung, Wasserreservoir
  • Brücken
  • Schutzbauwerke und Naturgefahren: Hochwasser, Lawinen, Murgänge, Hangrutsche, etc
  • Wasch- und Abwasseranlagen
  • Automation von Verfahrens- und Logistiksystemen - Smart Factory

Ökonomie & Ökologie - Ressourcenmanagement

Als wichtiger Produzent von Nahrungsmitteln und gleichzeitig Verbraucher von Ressourcen und Emittenten von die Umwelt belastenden oder schädlichen Stoffen trägt die Landwirtschaft eine äussert hohe ökologische und sozioökonomische Verantwortung. Wir befassen uns mit ökonomischen und ökologischen Aspekten der Landwirtschaft.

  • Stoffflussanalysen - Analyse und Optimierung
  • Energie - Nutzung von Abwärme, erneuerbare Energien (Solartechnologie) und Gasen (Gärungsprozesse)
  • Bewässerung / Entwässerung - Wasserhaushalt
  • Nachhaltigkeit - Fussabdruck Wasserhaushalt, Klimaschutz, ökologischer Ausgleich in der Landwirtschaft
  • Agroforst und Permakultur
  • Stoffkreislauf, Recycling - Wiederverwertung von Abfallprodukten
  • Pestizide - Waschwasserbehandlung und Substitution
  • Gewässerschutz - Schutz vor Überdüngung und Belastung des Grundwassers

Urban Agriculture - Landwirtschaft im städtischen Raum

Ländliche und städtische Gebiete wachsen immer mehr zusammen - Anbauflächen sind oft von Siedlungen umgeben. Zusätzlich werden Aufgaben der Landwirtschaft vermehrt auch in städtischen Gebieten wahrgenommen. Wir unterstützen Sie in folgenden Themengebieten:

  • Biodiversität - Pflanzen- und Tiervielfalt im Siedlungsraum
  • Wasser- und Nährstoffspeicher und -rückhalt im Boden - Nachhaltige Massnahmen und Planung im Ressourcenmanagement (beispielsweise Aktivkohle als Wasser- und Nährstoffspeicher)
  • Anbau von Nutzpflanzen im Siedlungsraum - Urban gardening und Urban agriculture

News

19.03.2021

Neue Gesamtdokumentation Kleinwasserkraft

Bundesamt für Energie (BFE), 2021

17.03.2021

Ergebnisse des Projektes Hydro-CH2018: Auswirkungen des Klimawandels auf die Schweizer Gewässer - Synthesebericht und hydrologischen Szenarien Hydro-CH2018

Bundesamt für Umwelt (BAFU), 2021

15.03.2021

Unser kostbares Wasser - ein Abend über die Wasserqualität in der Schweiz

Blue Community, 26. März 2021 in Zürich oder online